IT-Governance & Compliance Officer

Aufgabe einer IT-Governance Abteilung ist die Sicherstellung einer effizienten IT. Eine solche Effizienz wird erreicht, wenn die IT die Unternehmensziele und -strategien bestmöglich unterstütz. Die IT-Governance steuert die IT-Leistungserbringung mit Hilfe von Organisations-, Prozess-, und Kontrollvorgaben. Die Ausarbeitung und Ableitung dieser Vorgaben ist die Aufgabe des IT-Governance Spezialisten. Er hat sicherzustellen, dass IT-Prozesse schlank, effizient und wirksam sind. Sind sie dies nicht, so wird dies direkt der Geschäftsführung mitgeteilt.

Aufgaben eines IT-Governance Spezialisten:

  • Aufnahme der Erwartungen an die IT 
  • Ausrichtung und Anpassung der IT an den Unternehmenszielen
  •  Festlegung und Aufbereitung von Kennzahlen
  • Bewertung des Nutzens der IT an Hand von Kennzahlen
  • Verwendung von Frameworks wie z.B. COBIT
  • IT-Risikomanagement (Minimierung der Risiken)
  • Aufbau und Erweiterung des internen IT-Kontrollsystems
  • Abstimmung zwischen IT und Business
  • Beistehen von Audits
  • Einleitungen von Verbesserungsmaßnahmen nach Audits

Auch im Rahmen des EAM (Enterprise Architecture Management) nimmt IT-Governance eine wichtige Rolle ein. Strategische Überlegungen haben konkrete Prozesse und IT-Infrastrukturartefakte zur Folge. Diese IT-Systeme müssen regelmäßigen Audits unterzogen werden. Durch diese Prüfungen werden die Schwachstellen in mit Hilfe von Kennzahlen gemessen. Diese Schwachstellen gilt es in der Folge zu beseitigen. Gesetzliche, industrielle und interne Anforderungen sowie der Trend zu erhöhten Sanktionen, lassen den Bereich IT-Governance immer wichtiger werden. Vor allem in Konzernen mit einer weitverzweigten Systemlandschaft ist dieses Berufsbild weit verbreitet. In der Unternehmenshierarchie ist diese Stelle häufig direkt unter der Stelle eines CIO verankert. Ein IT-Compliance Officer hat dagegen die Aufgabe, dass die IT-Prozesse des Unternehmen den gesetzlichen Anforderungen sowie den unternehmenspezifischen Richtlinien entspricht.

Berufsdefinitionen in Kürze

IT-Compliance Officer: ...stellt sicher, dass die IT Prozesse im Unternehmen die strategischen Ziele des Unternehmens unterstützen IT-Governance Ofiicer: ...stellt sicher, dass die IT-Prozesse im Unternehmen den rechtlichen Bestimmungen sowie internen Richtlinien entprechen.

Skill-Profil

Hard Skills

IT-Know-How
90% Complete
spezifisches Fachwissen
60% Complete (warning)
abstrakte und analytische Intelligenz
50% Complete (success)
Organisationstalent/ Management-Skills
80% Complete
Auge fürs Detail/ Akribisches Arbeiten
80% Complete

 

Soft Skills

Soziale Kompetenz
90% Complete
Kommunikationsfähigkeit
60% Complete (warning)
ganzheitliches Denken
50% Complete (success)
Präsentations-Skills
80% Complete
Kreativität
80% Complete

vorbereitende Studiengänge

weiterführende Literatur

Aktuelle Stellenanzeigen